Neujahrsangebote | Bis zu 50% Rabatt auf ausgewählte Produktlinien und 10% Rabatt auf alle Bestellungen über 500€ mit dem Gutscheincode HR500

Welche Heizkörperventile benötigen Sie?

Verleihen Sie Ihrem Heizkörper den letzten Schliff

Ventile für (Handtuch-)Heizkörper ermöglichen es Ihnen, die Heizleistung Ihres Geräts zu steuern und erleichtern Ihnen somit die Regulierung der Temperatur. Ventile können in verschiedenen Winkeln an die Rohre angeschlossen werden und es ist daher wichtig, dass die richtige Ausrichtung gewählt wird.

Man sollte außerdem bedenken, dass der Heizkörper – und somit auch die Ventile – meist ein sichtbarer Teil der Einrichtung sind. Ganz gleich, ob der Heizkörper zum stilvollen Statement wird oder sich unauffällig in das Gesamtbild integriert, es lohnt sich, ein Ventilpaar auszuwählen, das Ihnen auch optisch gut gefällt!


Wählen Sie das Bild aus, das die Verrohung und Anschlüsse an Ihrem Heizkörper am ehesten beschreibt 

Wie die Ventile an Ihren Heizkörper angeschlossen werden, ist von den Verrohrungen und Anschlüssen abhängig – dies gilt sowohl für Heizkörper als auch für Handtuchheizkörper

Seitliche Anschlüsse, Rohre kommen aus dem Boden

Sie benötigen:

Seitliche Anschlüsse, Rohre kommen aus der Wand

Sie benötigen:

Anschlüsse an der Unterseite, Rohre kommen aus dem Boden

Sie benötigen:

Anschlüsse an der Unterseite, Rohre kommen aus der Wand

Sie benötigen:

Mittelanschluss an der Unterseite, Rohre kommen aus dem Boden oder der Wand

Sie benötigen:

Welchen Durchmesser haben Ihre Rohre?

Die Ventilart wird außerdem durch den Durchmesser der Rohrleitung bestimmt. In Deutschland und Österreich sind dies meist 15mm oder 16mm Kupferrohre.

Entdecken Sie unsere Heizkörperventile, die sich für eine Installation mit 12mm Verrohrungen eignen

Entdecken Sie unsere Heizkörperventile, die sich für eine Installation mit 14mm Kupferrohren und Eurokonus-Adaptern eignet

Entdecken Sie unsere Heizkörperventile, die sich für eine Installation mit 15mm Verrohrungen eignen

Entdecken Sie unsere Heizkörperventile, die sich für eine Installation mit 16mm Kupferrohren und Eurokonus-Adaptern eignet

Welche Ventilarten gibt es?

Winkelventile


  • Die gängigste Ventilausrichtung
  • Werden in einem 90° Winkel angeschlossen
  • Für Rohre, die aus der Wand oder dem Boden verlaufen
  • Manuelle & thermostatische Modelle erhältlich

Unsere Bestseller

Eckventile


  • Werden in einem 90° Winkel angeschlossen
  • Für seitliche Anschlüsse, Ventilkopf in vertikaler Ausrichtung für ein ordentliches Erscheinungsbild
  • Für Anschlüsse unter dem Heizkörper, Ventilkopf befindet sich unter dem Gerät für einen modernen Look
  • Ideal für Rohre, die aus der Wand verlaufen
  • Manuelle & thermostatische Modelle erhältlich

Unsere Bestseller

Durchgangsventile


  • Ideal für Handtuchheizkörper und andere Heizkörper mit Anschlüssen an der Unterseite
  • Nur für Rohre geeignet, die aus dem Boden oder entlang der Wand verlaufen
  • Vertikaler oder horizontaler Anschluss
  • Manuelle & thermostatische Modelle erhältlich

Unsere Bestseller

Mittelanschlussgarnituren


  • Kombiniert Rohre und beide Ventile für Heizkörper mit einem Mittelanschluss
  • Platzsparende Alternative, da nur ein Ventil benötigt wird
  • In geraden und verwinkelten Ausführungen verfügbar
  • Manuelle & thermostatische Modelle erhältlich

Unsere Bestseller

Ratgeber für die Installation von Heizkörperventilen

Ihre Heizkörperventile sollten gemäß den unten stehenden Diagrammen installiert werden, damit sichergestellt wird, dass das Entlüftungsventil immer oben am Gerät ist.

Vertikale Heizkörper

Eingang und Ausgang unten am Heizkörper, Entlüftungsventil oben rechts

Eingang oben links, Ausgang unten rechts am Heizkörper, Entlüftungsventil oben rechts

Eingang oben links, Ausgang unten links am Heizkörper, Entlüftungsventil oben rechts

Eingang und Ausgang unten am Heizkörper, Entlüftungsventil oben links

Eingang oben rechts, Ausgang unten links am Heizkörper, Entlüftungsventil oben links

Eingang oben rechts, Ausgang unten rechts am Heizkörper, Entlüftungsventil oben links

Horizontale Heizkörper

Eingang oben links, Ausgang unten rechts am Heizkörper

Eingang oben rechts, Ausgang unten links am Heizkörper

Eingang unten links, Ausgang unten rechts am Heizkörper

Eingang unten rechts, Ausgang unten links am Heizkörper

Manuelle vs. thermostatische Heizkörperventile


Manuelle und thermostatische Heizkörperventile dienen dem gleichen Zweck, erfüllen diesen aber auf unterschiedliche Art und Weise. Beide werden paarweise angeschlossen und ermöglichen die Temperaturregulierung Ihres Heizkörpers.

Manuelle Heizkörperventile

Ein manuelles Heizkörperventil funktioniert ähnlich wie ein herkömmlicher Wasserhahn, der manuell geöffnet oder geschlossen werden muss, um den Wasserfluss zu regulieren. Ein manuelles Heizkörperventil steuert demnach das Wasser, das in Ihren Heizkörper fließt und reguliert somit auch die Temperatur.

Thermostatische Heizkörperventile

Thermostatische Heizkörperventile (auch TRVs genannt) messen die Raumtemperatur und justieren dann automatisch die Heizleistung des Heizkörpers. Die meisten Thermostatventile sind mit einem nummerierten Kopf versehen, der gedreht wird, um die Heizleistung einzustellen. Je höher die Nummer, desto mehr heißes Wasser fließt in den Heizkörper, um so die Zimmertemperatur zu erhöhen. Mit TRVs können verschiedene Wärmebereiche in Ihrem Haus eingerichtet werden, was zu einem reduzierten Energieverbrauch beisteuern und auf Dauer auch Heizkosten sparen kann.

Moderne & traditionelle Heizkörperventile


Genau wie bei den (Handtuch-)Heizkörpern geht es bei den dazugehörigen Ventilen darum, Form und Funktion so zu kombinieren, dass sie Ihre Einrichtung perfekt ergänzen. Unser Sortiment umfasst eine Vielzahl an Modellen und Farben - von klassischen Ventilen in Chrom und modernen Ausführungen in Schwarz oder Anthrazit, bis hin zu kunstvoll gestalteten Retro-Designs mit Vintage-Charme..

FAQs


Was ist ein Ventil mit Rücklaufverschraubung?

Zweck einer Rücklaufverschraubung ist es, die Heizleistung Ihrer Heizkörper aufeinander abzustimmen. So wird versichert, dass sie alle gleich schnell warm werden. In jedem Paar Heizkörperventile ist ein Ventil mit Rücklaufverschraubung und ein Regelventil enthalten. Ersteres kann für gewöhnlich daran erkannt werden, dass es mit einer Plastikkappe abgedeckt ist.

Welche Heizkörperventilarten gibt es?

Wir bieten eine sehr vielseitige Kollektion aus Heizkörperventilen an, die allesamt entworfen wurden, um Ihre Inneneinrichtung zu bereichern und den Look Ihres Heizkörpers zu ergänzen. Unsere modernen Ventile mit minimalistischer Optik sind in verschiedenen Finishes erhältlich, die farblich perfekt zu Ihrem Heizkörper passen - von elegantem Mattschwarz, bis hin zu zeitgenössischem Anthrazit. Wenn Sie einen traditionellen Stil bevorzugen, sind unsere zeitlosen Retro-Modelle in warmen Bronzetönen und mit zauberhaften Vintage-Akzenten genau das Richtige.

Was ist ein Smart-Thermostat?

Mit Smart-Heizkörperventilen, oder Smart-Thermostaten lässt sich ohne viel Aufwand ein effektives und effizientes Heizsystem gestalten, mit dem Sie Ihren Energieverbrauch reduzieren und zudem an Heizkosten sparen können. Unsere Connect Smart-Thermostate sind so konzipiert, dass sie den Kopf Ihres herkömmlichen Regelventils ersetzten und dann mit der (separat erhältlichen) WLAN-Steuerungszentrale kommunizieren. Die Zentrale verbindet sich mit Ihrem Handy oder Tablet, und ermöglicht es Ihnen dann über die kostenlose Smart Life App mehrere Heizkörper auf einmal zu regulieren. Auch die individuelle Steuerung der Heizkörper ist über die Eigenschaften in der App oder am jeweiligen Thermostat möglich. Unsere Smart-Ventile sind sogar mit Google Home und Amazon Alexa kompatibel!